Gegenstand krachte auf Windschutzscheibe - 1200 Euro Schaden

Remsfeld. Ein länglicher Gegenstand beschädigte am Dienstagvormittag auf der B 323 zwischen Remsfeld und Homberg vermutlich die Windschutzscheibe am Auto eines 44-Jährigen.

Der Gegenstand sei nach Aussage des Mannes aus Wolfratshausen (Bayern) von einem Lkw gefallen. Da die Ladefläche leer und sauber gewesen sei, vermutet die Polizei, dass der Lkw aus Wabern das Objekt von der Straße aufgewirbelt habe. Auch ohne sicher feststellbare Unfallursache bleibt ein Schaden von 1200 Euro. (fsz)

Quelle: HNA

Kommentare