Stabiler Aufwärtstrend am Wolfhager Arbeitsmarkt: Quote bei 5,2 Prozent

Wolfhager Land. Die Arbeitslosigkeit im Wolfhager Land hat sich von Februar auf März um 29 auf 1094 Personen verringert, wie die Agentur für Arbeit mitteilt.

So ähnlich sahen die Zahlen auch im Jahr 2014 aus (+4). Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 5,2 Prozent, sie war damit genau so hoch wie im März 2014. Dabei meldeten sich 229 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 32 mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 260 Personen ihre Arbeitslosigkeit.

Die 1094 arbeitslos gemeldeten Personen gliedern sich auf in 626 Männer und 468 Frauen. Von ihnen sind 403 als Langzeitarbeitslose in der Statistik aufgeführt. Der Bestand an Arbeitsstellen ist im März um 18 Stellen auf 130 gestiegen.

Quelle: HNA

Kommentare