HGV und Stadt informieren auf neuer Homepage über Baustellen

+
Stellten die Plattform vor: Systemadministrator Manuel Otto, Bürgermeister Wilhelm Kröll und der Vorsitzende der HGV Christian Herche.

Treysa. Im Wieragrund wühlen die Bagger und auf einer neuen Internetseite der Handels- und Gewerbevereinigung (HGV) Treysa und der Stadt wühlt künftig ein kleiner Maulwurf namens Wühlhelm.

Der kleine Kerl ist das Maskottchen eines frisch entworfenen virtuellen Auftritts, in dem sich Einwohner und Besucher Treysas über aktuelle Baustellen und die damit verbundenen Umleitungen informieren können.

www.schwalmstadt-baut.de

"Die Idee enstand auf einem Seminar zum Thema Baustellenmanagement", erklärt Christian Herche, Vorsitzender der HGV. Konzipiert ist die Plattform als immerwährender und aktueller Infoservice. Gestaltet hat sie Webdesigner Peter Trautwein. Die Kosten teilen sich Stadt und HGV.

Künftig soll sich hier nicht nur das Großprojekt Wiera-Grund finden, auch über kleinere Einschränkungen etwa durch Bauarbeiten im Zuge von Wasserrohrbrüchen soll die Seite informieren. "Wir wollen damit auch das Signal setzen, dass es während dem Bau des Einkaufszentrums natürlich insbesondere in der Bahnhofstraße Einschränkungen geben wird, wir aber positiv auf die Veränderung reagieren", erläutert Herche.

Betreut wird die Seite von Manuel Otto, Systemadminstrator bei der Stadt. Er wird die Plattform mit Informationen füttern. "Die kommen in erster Linie vom Bauamt", erklärt er. Besucher erfahren nicht nur, welche Straßen aktuell gesperrt sind, sondern auch, welche Straßen stattdessen befahren werden können und wo künftig Parkmöglichkeiten bestehen. "Ich finde es gut, dass die HGV das Bauprojekt aufgeschlossen und positiv begleitet", sagt Bürgermeister Wilhelm Kröll.

Die Handels- und Gewerbevereinigung wird auf der neuen Internetseite auch für geplante Aktionen werben. Vorgesehen ist unter anderem eine Baustellen-Party am Samstag, 3. September. "Näheres dazu kann man in Kürze dort nachlesen", erläutert Herche. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare