Stadt und Eon unterschrieben

Schwalmstadt. Das Stromversorgungsnetz in Schwalmstadt wird weiter vom Stromversorger Eon-Mitte bereitgestellt und betrieben.

Den Konzessionsvertrag unterzeichneten Bürgermeister Wilhelm Kröll und Erster Stadtrat Gerhard Mauch sowie Eon-Vorstandsmitglied Georg von Meibom und der Leiter des Eon-Regionalzentrums Mitte, Thomas Keil, im Rathaus in Treysa. Der Vertrag läuft 20 Jahre, die Stadt kann ihn nach je fünf Jahren vorzeitig beenden. Schwalmstadt ist die erste Kommune im Landkreis, die sich bereits auf eine Verlängerung mit Eon-Mitte verständigt hat. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare