Auszeichnung: Zierenberg-Kernstadt erhält in Kürze das Prädikat

Stadt wird Erholungsort

Aufwertung: Die Stadt Zierenberg hat die Kriterien erfüllt und erhält in Kürze das Prädikat Erholungsort. Die Verantwortlichen erhoffen sich durch diesen Zusatz mehr Touristen. Foto: Michl

Zierenberg. Ab Ende April kann sich die Stadt Zierenberg offiziell als Erholungsort bezeichnen. In einer Feierstunde im Rathaus am 29. April wird Staatssekretär Steffen Saebisch im Namen des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung die Urkunde überreichen.

„Diese Auszeichnung ist für die Stadt eine sehr erfreuliche Entwicklung“, sagt Horst Röhling, Vorsitzender des Touristikvereins Zierenberg. „Wir erhoffen uns, dadurch noch mehr Besucher hierher zu locken. Das wird der Stadt als auch der Region gut tun.“

Früher schon mal Luftkurort

Zierenberg war schon mal Luftkurort. „Dieses Prädikat wurde uns allerdings vor rund zehn Jahren aberkannt. Das hatte mit der Bettenzahl zu tun“, sagt Röhling. Die Stadt habe schlichtweg zu wenige Übernachtungsmöglichkeiten gehabt. 100 Betten - das war damals nicht machbar. Heute gibt es diese Anforderung nicht mehr. Sie wurde gestrichen.

Dass die Kernstadt nun doch wieder ein Prädikat erhält, kam nach Aussage von Horst Röhling durch eine Anfrage des Regierungspräsidiums Kassel, das seit 2001 für die Prädikatisierung zuständig ist und die Geschäftsführung des Fachausschusses für Kurorte, Erholungsorte und Heilbrunnen inne hat. „Im Jahr 2010 wollten sie wissen, ob wir Interesse hätten, wieder zum Luftkurort zu werden“, erzählt der Vorsitzende. Zuerst verneinten die Verantwortlichen - aus Kostengründen, denn diese Wiederanerkennung zum Luftkurort hätte mit rund 20 000 Euro zu Buche geschlagen. Zu viel für die Stadt.

Das nächst niedrigere Prädikat - der Erholungsort - sollte rund 3000 Euro kosten. Der Touristikverein Zierenberg übernahm die Finanzierung. So wurde vor zwei Jahren der Antrag gestellt. Nach mehreren Ortsbesichtigungen - unter anderem einer Delegation des deutschen Wetterdienstes wegen der Luftqualität - und der Tagung des entsprechenden Fachausschusses gab es dann schließlich positive Nachricht - das Prädikat wird vergeben.

Daten und Fakten

Die Stadt Zierenberg liegt im Naturpark Habichtswald zwischen dem Dörnberg im Osten und dem Bärenberg im Westen. Mit den Stadtteilen Oberelsungen, Burghasungen, Oelshausen, Escheberg, Laar und Hohenborn leben dort heute mehr als 7000 Menschen.

Von Esther Beller

Quelle: HNA

Kommentare