Die stärksten Schlepper: Landjugend Naumburg lädt zu Feldtagen

Freuen sich aufs Fest: Die Landjugend Naumburg veranstaltet die Feldtage „Im Kleinen Feld“ beim Hof Kulle. An zwei Tagen bieten sie ein vielfältiges Programm. Foto: privat/nh

Naumburg. Die Landjugend Naumburg lädt für den 24. und 25. August zu den Feldtagen ein. Stattfinden wird das zweitägige Ereignis „Im Kleinen Feld“ beim Hof Kulle. Der Weg wird gut ausgeschildert sein.

Die Gäste erwartet an beiden Tagen ein buntes und vielfältiges Programm. Beginnen werden die Feldtage am Samstag, 24. August, um 13 Uhr mit der offiziellen Begrüßung, ehe ab 13.30 Uhr eine Motorbremse der Firma Janson zur Verfügung stehen wird. An dieser Motorbremse kann jeder Gast die Leistung seines eigenen Schleppers messen lassen. 

Weiter geht es ab 14 Uhr mit den bekannten Junior-Feldmeisterschaften, an denen Kinder und Jugendlichen teilnehmen können. Ab 15 Uhr wird dann eine große Auswahl an Kaffee und Kuchen zur Verfügung stehen. Höhepunkt am Samstagabend wird die große Feld-Scheunen-Fete sein. Der Eintritt hierzu ist frei.

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Um 10.30 Uhr findet ein ökumenischer Feldgottesdienst mit Kindergottesdienst statt. Ab 11.30 Uhr spielt die Naumburger Stadtkapelle zum Frühschoppen auf, ehe es ab 13 Uhr mit der Vorführung verschiedener Landmaschinen los geht. Ab 15 Uhr wird erneut ein großes Kuchenbuffet bereitstehen.

An beiden Tagen erwartet die Besucher eine große Schlepperausstellung sowie die Möglichkeit, die eigenen Maschinen einzusetzen und zu präsentieren. Weiterhin wird es Holzvorführungen geben und für die jüngsten Gäste eine Hüpfburg, ein Weizen-Schwimmbad, Kinderschminken und vieles mehr. (red)

Quelle: HNA

Kommentare