Stark alkoholisiert und ohne Führerschein über zwei Verkehrsinseln

Schwalmstadt. Betrunken und ohne Führerschein rammte ein 20-Jähriger mit seinem Wagen zwei Verkehrsinseln.

Wie die Polizei weiter berichtete, war der Homberger mit dem Auto am Donnerstag gegen 2.30 Uhr auf der Bundesstraße 254 zwischen Frielendorf und Ziegenhain unterwegs. In Höhe der Asklepiosklinik wollte der Mann nach rechts Richtung Treysa abbiegen. Dabei habe der stark alkoholisierte Fahrer mit dem Pkw zwei Verkehrsinseln überfahren.

Den Schaden bezifferte ein Beamter auf 1000 Euro. (mbx)

Quelle: HNA

Kommentare