Mit Stil am großen Ziel: Abiturienten feierten Abschied

Körle. „Wir haben das Abitur“, ruft der Abiturient Niklas Steube seinen ehemaligen Mitschülern zu. Nach 13 Jahren Schule haben 121 Schüler der Melsunger Geschwister-Scholl-Schule das Abitur in der Tasche.

Bilder der Feier

Abiball in der Berglandhalle in Körle

Das feierten sie am Donnerstagabend zusammen mit Lehrern, Eltern und Verwandten mit einem großen Abiball in der Berglandhalle in Körle.

Das Motto des Balls war „Rock ‘n’ Roll Highschool“. Die Abiturientinnen Christina Schnitzerling, Amelie Seidler, Sophie Plischka, Marleen Regula, Judith Hochschorner und Tamara Bodden verpackten das Ball-Motto auf der Bühne in mitreisenden Gesang. Schulband, Kammerensemble, Chor und Big Band der Schule rundeten den feierlichen Abend musikalisch ab.

Mit ihren tollen Kleidern und Anzügen präsentierten die Abiturienten einmal mehr das Motto, dass sie sich schon während der Schulzeit auf die Fahne geschrieben hatten: „Mit Stil zum Ziel“. Wenn die ehemaligen Schüler an die Zeit an der gymnasialen Oberstufe zurückdenken, erinnern sie sich besonders gerne an die vielen gemeinsamen Fahrten. „Es ist gut, jetzt den Schritt aus der Sorglosigkeit der Schule zu machen“, sagte Steube bei seiner Schülerrede. Außerdem erinnerte er daran, dass jedem noch die Option offen steht, als Lehrer zurückzukehren.

„Gehen Sie mit offenen Augen durchs Leben“, gab der Schulleiter Dr. Reinhard Köhler den Abiturienten mit auf den Weg. Die Lehrerin Barbara Engel wünschte ihnen für den Beginn ihres neuen Lebensabschnitts vor allem Mut.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto: V. Koch

Kommentare