100 Kunden in Burghasungen betroffen

Störungen im Telefonnetz

Burghasungen. Etliche Haushalte in Burghasungen haben Störungen im Telefonnetz. Wie der Telekomsprecher André Hofmann auf HNA-Anfrage mitteilte, seien zirca 100 Kunden betroffen.

Seit Sonntag, oder möglicherweise bereits seit dem späten Samstag, seien einige Leitungen tot. Wasser sei in ein Kabel, das vom Netzknotenpunkt in den Ort führt, eingedrungen. Deswegen sei das Netz gestört.

Die Telekom kümmere sich um den Schaden, der laut Hofmann spätestens am Donnerstagnachmittag behoben sein soll. (awe)

Quelle: HNA

Kommentare