In Borken wird wieder ein Badecontainer in der Innenstadt aufgebaut

Strand kommt zu Besuch

So sah es im vergangenen Jahr aus: Kinder planschten fröhlich im Badecontainer in der Borkener Innenstadt. Foto: privat

Borken. Die Borkener wollen sich den Urlaub einfach in die eigene Stadt holen und stellen deswegen wieder den Badecontainer in der Innenstadt auf. Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus wird das Schwimmbecken aufgebaut.

Dort wird auch die offene deutsche Meisterschaft im Freistilschwimmen über 47,40 Meter ausgetragen, das sind zehn Bahnen im Container. Mitmachen kann jeder, der am Samstag, 11. August, zwischen 12 und 15 Uhr zum Ort des Geschehens kommt.

Rund um die Meisterschaft gibt es bei der Veranstaltung Fitness, Kino und Partyangebote sowie eine Einkaufsnacht. Wenn kein Wettkampf ist, kann im Container gebadet werden.

Es soll ein Sandstrand eingerichtet werden, an dem es Cocktails und Speisen gibt. Auch Musik wird zu hören sein. Hauptsponsor ist die Raiffeisenbank. Das Programm:

Freitag, 10. August • 16 Uhr: Eröffnung, Bademöglichkeit, • 18 Uhr: verkaufsoffene Nacht in der Bahnhofstraße. • 19 Uhr: offizielle Eröffnung. • 19.30 Uhr: Jugendparty „Crazy on the Beach“ mit Prämierung der ausgefallensten Badesachen und Strandkostüme (21 Uhr), Party mit offenem Ende.

Samstag, 11. August • 12 Uhr: Deutsche Meisterschaft im Badecontainer bis 15 Uhr. • 15 Uhr: Kinderparty „Kids on the Beach“ (bis 14 Jahre) mit Prämierung der besten Badesachen/Strandkostüme, Spielparcours, Muschelsuche etc. • 20 Uhr: Zumba-Fitness mit Caroline Tkacz. • 21.15 Uhr: Open-Air-Kino „Türkisch für Anfänger“.

Sonntag, 12. August • 11 Uhr: Frühschoppen. • 13 Uhr: Badevergnügen. innenstadt-strandparty.de

Von Olaf Dellit

Quelle: HNA

Kommentare