Straße bei Büchenwerra voll gesperrt

Guxhagen/Büchenwerra. Voraussichtlich bis Ende November wird ab Montag, 9. Mai, die Kreisstraße 150 zwischen Guxhagen und Büchenwerra voll gesperrt. Der Landkreis saniert die Straße auf einer Länge von 1,5 Kilometern und erweitert die Fahrbahnbreite auf 5,50 Meter für eine Million Euro. Deshalb müssen sich die Autofahrer für Monate auf Umwege einstellen.

Die Umleitung wird in beiden Richtungen über Gemeindewege nach Ellenberg weiter über Kreisstraßen nach Guxhagen ausgewiesen. Das teilt das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel mit. Allerdings können wegen der begrenzten Tragfähigkeit einer Brücke diesen Weg nur Fahrzeuge bis 12 Tonnen sowie solche mit einer maximalen Höhe von 3,80 Meter passieren. (and)

Quelle: HNA

Kommentare