Straße nach Büchenwerra wird erneuert

Guxhagen. Jetzt kann es losgehen: Die Kreisstraße zwischen Büchenwerra und Guxhagen wird ausgebaut. Insgesamt werden 1500 Meter Straße für 1,068 Millionen Euro erneuert.

Er freue sich sehr, dass es nun endlich losgehe, teilt Landrat Frank-Martin Neupärtl mit. Denn die Arbeit wurde als sogenannte Nachrückermaßnahme noch in das Förderprogramm 2010 des Landes aufgenommen.

Dies hatten Wirtschaftsminister Dieter Posch und Neupärtl im Mai vergangenen Jahres vereinbart. Dadurch sei es nun endlich möglich, die sehr schmale und sanierungsbedürftige Strecke auszubauen.

Das Land gibt einen Zuschuss von 65 Prozent der Kosten. Ende April werden die Bagger anrollen. Das Bauende ist für Anfang Dezember dieses Jahres geplant. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare