9000 Euro Schaden bei Unfall auf Landesstraße 3211

Straßenglätte nach Graupel: Pkw fuhr in Graben

Zierenberg/Obermeiser. Nur noch Schrottwert hat das Auto eines 25-Jährigen aus Calden, der am Donnerstag um 15.40 Uhr auf der Landesstraße 3211 zwischen Gut Hohenborn und Obermeiser verunglückte.

Der Pkw-Fahrer kam nach Angaben der Wolfhager Polizei wegen extremer Straßenglätte nach einem Graupelschauer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben.

Am Wagen entstand Totalschaden in Höhe von 9000 Euro, der 25-Jährige blieb unverletzt. (bic)

Quelle: HNA

Kommentare