Wieder krachte es im Baustellenbereich

A7: Stundenlange Staus nach Unfällen

+

Melsungen. Auf der Autobahn 7 ist es am Sonntagmittag in einem kurzen Zeitraum zu vier Unfällen gekommen. Anschließend staute sich der Verkehr bis in die Abendstunden auf.

Laut Autobahnpolizei Baunatal ereigneten sich die Unfälle zwischen 11.45 und 13.05 Uhr. In Richtung Norden wurde im Baustellenbereich bei Melsungen bei einem der Unfälle ein Beteiligter leicht verletzt. In Richtung Süden kam es zu drei Unfällen. Zwei Beteiligte erlitten Verletzungen.

Aufgrund der Unfälle kam es zu langen Staus. In Richtung Norden war die Autoschlange laut Polizei etwa zwölf Kilometer lang. Gegen 18 Uhr hatte sie sich auf drei Kilometer verkürzt. In Richtung Süden kam es zu einem zehn Kilometer langen Stau, der sich um 17.30 Uhr auflöste. Den Schaden konnte die Polizei zu Redaktionsschluss noch nicht beziffern. Etliche nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge deuteten aber auf einen hohen Schaden hin, erklärte ein Sprecher. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion