Feuerwehr in Hülsa: Vorstand wurde bei den Neuwahlen weitgehend bestätigt

Suche nach neuen Aktiven

Ehrungen für langjährige Treue: Von links Rainer Krause, Ingo Hassenpflug, Günter Thamm, Ralf Hassenpflug, Ingo Schäfer, Johannes Schaum, Julia Freund, Manuel Freund und Swen Doerfert. Fotos: Privat

Hülsa. Neuwahlen des Vorstandes der Feuerwehr im Homberger Stadtteil Hülsa standen in diesem Jahr auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung. Sie fand deshalb im Haus des Gastes statt.

Zahlreiche Mitglieder waren gekommen, außerdem Ortsvorsteher und stellvertretender Wehrführer Gert Freund, Bürgermeister Martin Wagner, Stadtbrandinspektor Jörg Rohde und Pfarrer Gottfried Müller.

Nach der Berichterstattung über die Arbeit im vergangenen Jahr entlastete die Versammlung den Vorstand.

Neuwahlen

Bei den Neuwahlen des Vorstandes, die bis auf die zum Beisitzer durch Handzeichen öffentlich erfolgten, wurden fast alle bisherigen Vorstandsmitglieder erneut gewählt. Einzige neue Vorstandsmitglieder sind Patrick Hassenpflug als Kassierer und Julia Freund als Beisitzerin.

Ehrungen: Aber auch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften fehlten nicht. Wehrführer Swen Doerfert, Günter Thamm und Rainer Krause wurden für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Ralf Hassenpflug, Ingo Schäfer und Ingo Hassenpflug erhielten eine Auszeichnung für 25 Jahre in der Hülsaer Feuerwehr.

Aber auch die fleißigsten Übungsstunden-Teilnehmer wurden für ihr Engagement mit einem kleinen Präsent belohnt. In diesem Jahr waren dies Julia und Manuel Freund sowie Johannes Schaum. Im Anschluss an den offiziellen Teil sorgte der Posaunenchor Hülsa für die musikalische Umrahmung.

Suche nach Mitgliedern

Die Feuerwehr Hülsa sucht immer neue aktive Mitglieder. Jeder, der Interesse hat an einer Mitarbeit, ist eingeladen, an einer der Übungsstunden teilzunehmen.

Die Treffen der Feuerwehr Hülsa finden jeden Dienstag in einer geraden Woche um 19 Uhr im Feuerwehrhaus statt. (red)

Quelle: HNA

Kommentare