Täter stiegen ins Kassenhaus am Homberger Freibad ein

Homberg. Unbekannte Täter sind zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ins Kassenhäuschen des Homberger Schwimmbades eingebrochen.

Wie die Polizei berichtet, waren die Einbrecher zwischen Sonntagabend, 21.30 Uhr und Montagfrüh, 7.30 Uhr, ins Kassenhaus des Schwimmbades „Am Erleborn“ eingestiegen. Dabei verursachten sie einen Schaden in Höhe von 250 Euro, als sie das Kassenhaus mit Gewalt aufbrachen und es auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten.

Den exakten Wert der Beute konnte die Polizei am Montag noch nicht benennen. (bra) Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 05681/7740

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare