Künstlerpaar Aulenkamp/Hoffmeyer stellt neue Reihe vor

Im Takt der Jahreszeit

Neue Reihe: Roswitha Aulenkamp und Theodor Hoffmeyer widmen sich musikalisch und literarisch dem Thema Jahreszeiten. Foto: Archiv

Schwalmstadt. Eine Konzertreihe mit Poesie der Weltliteratur stellt der Musikalisch-Literarische Salon Casa Aulenkamp vor. „Außergewöhnliche Hörerlebnisse mit dem Jahreszeiten-Klavier“ lautet das neue Motto, teilte Roswitha Aulenkamp (Ziegenhain) mit.

Die Besonderheit dieser Reihe sei, dass die Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter den Rahmen des jeweiligen Konzerts bilden.

Am kommenden Sonntag, 27. Februar, 18 Uhr, erklingt als Auftakt das Wintermärchen-Klavier. Pianistin Aulenkamp spielt neben bekannten klassischen Werken von Mendelssohn, Brahms, Wagner und Beethoven argentinische Tangos des berühmten Tango-Komponisten Astor Piazzolla. Auch ihre bekannten Improvisationen am Flügel kündigt die Künstlerin an; durch sie hat sie bei ihren Konzertreisen in vielen Ländern in Europa, Nordafrika und Lateinamerika bleibenden Eindruck hinterlassen.

Lebensgefährte Theodor Hoffmeyer, Opernsänger und Schauspieler, trägt Poesie der Weltliteratur – Goethe, Schiller, Eichendorff, Heine und andere – bei. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare