Tango im Alten Hospital in Treysa

Schwalmstadt. Das 14. Konzert der Reihe „Neues in alten Räumen“ in der Hospitalskapelle Treysa findet am Samstag, 3. September, statt. Cuarteto Bando, eines der führenden deutschen Tango-Ensembles unter Leitung von Bandoneon-Meister Jürgen Karthe, ist zu Gast.

Gemeinsam mit Juliane Rahloff (Violine), Steffen Heinze (Klavier) und Robert Brenner (Kontrabass) werden sowohl traditionelle argentinische Tango-Musik der Milongas als auch moderne Tangos von Astor Piazolla konzertant aufgeführt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Berühmter Sänger dabei

Für dieses Konzert kündigt Cuarteto Bando die Mitwirkung des berühmten argentinischen Tangosängers Caio Rodriguez als Höhepunkt an. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes wird der Erwerb von Eintrittskarten im Vorverkauf empfohlen. In der Pause und nach dem Konzert bieten die Veranstalter Getränke und Imbiss an. (flq)

Quelle: HNA

Kommentare