Tattoos stechen für Flutopfer in Deggendorf

Bad Zwesten. Die Mannschaft des Tattoo Studio Hieb&Stichfest aus Bad Zwesten will Flutopfern helfen und hat für Samstag, 20 Juli, eine große Spendenaktion für die Betroffenen in Deggendorf geplant.

Ab 10 Uhr wollen sie in Bad Zwesten, Vor dem Tore 2, Tattoos zu günstigen Konditionen stechen Sie kosten zwischen 100 und 150 Euro. Die Anzahl ist begrenzt. Alle Piercings kosten 50 Euro, der Schmuck ist inbegriffen. Freiwillige Spenden sind ebenso willkommen.

Unterstützt wird das Studio vom Haarstübchen Petra Haug, der Fleischerei Löffler, Bäckerei Viehmeier, der Gaststätte Willi Wiegand, der Gemeinde Bad Zwesten und dem Rewe Markt Kehr. (zyx)

Quelle: HNA

Kommentare