500 Euro Schaden

Technischer Defekt: Auto in Ehringen brannte völlig aus

Ehringen. Offenbar durch einen technischen Defekt ist in der Nacht zu Mittwoch ein geparktes Auto in Brand geraten. Der 13 Jahre alte Wagen brannte vollständig aus. 

Das Auto stand in einem Hinterhof in der Oberstraße im Volkmarser Stadtteil Ehringen, als es in der Nacht gegen 1.50 Uhr zu dem Brand kam.

Anwohner bemerkten das Feuer und verständigten die Leitstelle. Von dort wurden die Wehren aus Volkmarsen und Ehringen alarmiert, die wenig später zur Brandstelle ausrückten.

Trotz des schnellen Einsatzes der Freiwilligen brannte der im Jahr 2002 zugelassene Mazda 323 F komplett aus. Den Schaden gab die Polizei in Waldeck-Frankenberg mit 500 Euro an. Hinweise auf ein vorsätzliches Inbrandsetzen fanden die Beamten in der Nacht nicht. Sie gehen eher von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion