102 Temposünder beim Blitzer-Marathon im Altkreis

+

Wolfhager Land. Beim bundesweiten Blitzer-Marathon wurden auch im Wolfhager Land Autofahrer mit zahlreichen Geschwindigkeitskontrollen konfrontiert. Auf der Bundesstraße 450 nahe Istha waren Sven Gulau und Manfred Laube mit einer Laser-Anlage im Einsatz.

Dort besteht laut Gulau an der Abfahrt zur Bundesstraße 251 in Richtung Korbach ein Unfallschwerpunkt. Gestern waren die Autofahrer allerdings relativ diszipliniert, es gab 101 Verstöße gegen das Tempolimit und dabei laut Gulau „keine größeren Ausreißer.“

Kontrolliert wurde an der Bundesstraße 450 im Zeitraum von 6 bis 17.30 Uhr. Auch die Polizei kontrollierte an einigen Stellen im Altkreis, unter anderem in der Schützeberger Straße. Nach Angaben eines Sprechers wurde dort bei 64 Messungen durch drei Beamte der Polizeistation Wolfhagen lediglich ein Geschwindigkeitsverstoß registriert, der im Bereich eines Verwarngeldes liegt. (uli)

Quelle: HNA

Kommentare