Tier auf der Fahrbahn: Fahrerin verunglückt bei Ausweichmanöver

Schrecksbach/Willingshausen - Schwere Verletzungen erlitt eine 24-Jährige Autofahrerin aus Willingshausen am Donnerstag gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 254 zwischen Röllshausen und Bahnhof Zella.

Ihr Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, berichtete die Polizei. Ursache war ein Tier auf der Fahrbahn, so die Polizei weiter. Die Fahrerin geriet beim Ausweichen nach rechts von der Fahrbahn.

Die Verletzte wurde ins Asklepios-Klinikum Ziegenhain gebracht. Der Sachschaden beträgt 4000 Euro. (kkx)

Quelle: HNA

Kommentare