Unbekannte legten im Kirchwald bei Holzburg  tote Tiere ab

Schrecksbach. Unbekannte haben im Kirchwald bei Holzburg mehrere tote Tiere abgelegt. Die Polizei bittet nun um Hinweise.  Die Kadaver stammen von drei weißen und fünf braunen Hühnern, die offensichtlich geköpft wurden, teilte die Polizei mit. Die Köpfe der Vögel lagen zwischen den Tierleichen.

Weiterhin waren die Körper von drei toten, weiß-roten Kaninchen unter den Kadavern. Die Tiere wurden laut Polizei vermutlich erschlagen. (kos)

Hinweise zu den toten Tieren nimmt die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691/9430 entgegen.

Quelle: HNA

Kommentare