Seit 40 Jahren immer am Ball

+
Vereinsaktivitäten: Die Männer des Tischfußballclubs Körle (TFC) lieben das Wandern in den Bergen. Der Spaß am Kickern ist aber auch nach 40 Jahren noch wichtiger Bestandteil des Vereins. Zum Jubiläumsturnier am Freitag, 11. Juli, in der Vereinsgaststätte Steinsheck können sich gerne noch weitere Mannschaften anmelden.

Der Tischfußballclub Körle (TFC) wurde 1974 gegründet, feiert also dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Der reine „Männerclub“ lebt von und mit seinen Aktivitäten, bei denen der Spaß am Kicken wichtiger Bestandteil bleibt.

Aktiv sind die Männer des TFC jedoch auch bei Wanderungen, Veranstaltungen und der regen Teilnahme am dörflichen Vereins-Leben. Teamgeist heißt das Motto, das zusammenschweißt. Offenheit, Toleranz und Kameradschaft sind wichtige Grundsätze, die von allen respektiert werden. Das ist die Basis der wohl einmaligen Gemeinschaft von jungen und reifen Männern im TFC.

Jubiläumsturnier „TFC Open“ am 11. Juli

Dieses Turnier findet in der Vereinsgaststätte Steinsheckchen in Körle statt. Beginn ist um 19 Uhr. Ein Anmeldeformular gibt es im Internet unter www.tfc-koerle.de oder bei der Turnierleitung Günter Dieling, Tel. 0 56 65 / 45 08 oder Erhard Wenzel, Tel. 0 56 65 / 43 12. Jede Mannschaft besteht aus zwei Spielern. Es können beliebig viele Mannschaften gemeldet werden. Für die teilnehmenden Damen gibt es eine extra Wertung. Es wird an mehreren Turnierkickern im KO-Modus gespielt. Für die Verlierer gibt es noch eine Trostrunde.

Download

PDF der Sonderseiten Körle

Einen Tag nach dem Turnier wird kräftig unter dem Motto „Sommernachtsparty“ im Steinsheckchen gefeiert. Zur Unterhaltung haben die Männer vom TFC Körle keine Kosten gescheut und eine Live-Band verpflichtet. Trotzdem ist der Eintritt zur Veranstaltung frei. Der TFC freut sich auf viele nette Gäste in bester Stimmung. (ysc)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.