Hessische Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege eingeladen

Polka trifft Rumba: Trachtenball in Treysa mit Gruppen aus der Region

Jive in Perfektion: Harald Hoerdt und Timea Smajda.

Treysa. Polka trifft Rumba - so lautete das Motto beim Trachtenball am Samstagabend in der frühlingshaft geschmückten Treysaer Festhalle.

Doch nicht allein diese zwei Tänze standen im Mittelpunkt des Abends. Denn auch Freunde des Cha-Cha-Cha, des Tango, eines Walzer und einer Rumba kamen wahrlich auf ihre Kosten. Eingeladen hatte der Bezirk Nord der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege.

Und die schmucken Trachtenträger aus der Region ließen sich nicht lange bitten: Die Gruppen aus Besse, Hesslar und Zierenberg präsentierten die Spitzbetzeltracht, die Marburger Tracht trugen Gäste aus Laisa und Haubern. Den Reinhardswald repräsentierten Trachtenträger aus Hofgeismar, ebenfalls zu bewundern war die Wolfhager Tracht. Die Zierenberger, die Seigertshäuser und die Loshäuser kamen in Schwälmer Tracht, die Fuldataler in der Nässetaler Tracht.

Moderiert wurde der beschwingte Abend von Helmut Wimmer, die Ottertaler sorgten für die passende Tanzmusik. Die Kindergruppe aus Loshausen bekam reichlich Applaus für ihren Lichtertanz, die Trachtengruppe zeigte als Hessenmeister 2008 Volkstanz in Perfektion. Im Takt drehte sich auch die Trachtengruppe Besse. Doch nicht allein zum Zuschauen waren die Besucher gekommen: Etienne Rudolph aus Besse animierte zum Mitmachen und stellte unterhaltsame Volkstänze vor. Timea Smajda und Harald Hoerdt vom Tanzsportclub Schwalmkreis heizten den Gästen später mit einem galant getanzten Walzer und einem flotten Jive ein. Ohne eine Zugabe kam das Paar nicht vom Parkett.

Fotos vom Trachtenball in Treysa

Trachtenball in Treysa

Bei den Tanzrunden waren Trachtenträger bewusst aufgerufen, Tanzpartner in Abendrobe aufzufordern, sodass sich ein buntes und fröhliches Bild ergab. Wer an den Tischen Platz nahm, der wurde von den Jungs und Mädchen der Burschenschaft Loshausen bedient. Bis in die Nacht wurde noch ausgelassen weiter geschwoft und gesteppt - Fortsetzung unbedingt erwünscht.

Von Sandra Rose

Quelle: HNA

Kommentare