Tourismuspreis: Schwalmstadt war dabei

+

Schwalmstadt/Morschen. Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald, der Naturpark Habichtswald, die Kooperation „Mini Inn - Gastgeber klein & fein" sowie der Ferienhof Weidelshof in Naumburg sind die Sieger des Tourismuspreises Grimm-Heimat Nordhessen, der jüngst in Morschen vergeben wurde.

Für ihr Projekt „Alles aus einem Guss“ war die Stadt Schwalmstadt in die engere Auswahl in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ gekommen. Dafür hatte Bildhauer Lutz Lesch drei Bronzeskulpturen geschaffen, die im Stadtbild ihren Platz gefunden haben. Allen voran natürlich das Rotkäppchen mit dem bösen Wolf, denn die traditionelle Schwälmer Tracht mit ihrer typischen roten Haube gilt als Vorbild für die berühmte Märchenfigur. Aber auch dem Goldesel aus dem Märchen „Tischlein deck dich …“ sowie dem Wolf und den sieben Geißlein können Besucher in der Altstadt begegnen. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare