Am Sonntag findet in Nausis wieder das Dreschfest statt - gleichzeitig Oldtimer-Treffen

In Tracht wird gedroschen

In Schwälmer Tracht: Während die Erwachsenen auf dem Feld wie anno dazumal arbeiten, haben die Kinder in Nausis regelmäßig ihren Spaß . Fotos: privat/nh

Nausis. Am Sonntag, 19. September, ist es soweit. Die Dreschgenossenschaft Nausis veranstaltet wieder ihr Dreschfest. Nach mehreren Jahren Pause werden diesmal auch wieder eine Dreschmaschine und andere historische Erntemaschinen um das Dorfgemeinschaftshaus in Neukirchen-Nausis präsentiert. Beginn des Festes ist um 11 Uhr, Schluss um 18 Uhr.

Neben den Dreschvorführungen mit der vereinseigenen Dreschmaschine zeigen Vereinsmitglieder in originaler Schwälmer Arbeitstracht auch das Dreschen mit Dreschflegeln. Neu im Besitz der Dreschgenossenschaft Nausis ist seit etwa 16 Monaten ein voll funktionsfähiger Lanz Mähdrescher aus dem Jahr 1956. Auch der ist dabei.

Auch Oldtimer-Treffen

Verbunden mit dem diesjährigen Dreschfest ist das dritte Oldtimertreffen in Nausis, an dem jeder Besitzer eines Oldtimers teilnehmen kann. Ausgestellt werden Schlepper, Traktoren, Erntemaschinen, Automobile, Motorräder, Sonderfahrzeuge und Stationärmotoren. Zugelassen sind Fahrzeuge bis zum Baujahr 1975, eine Typbeschränkung gibt es nicht. Jeder Fahrzeugführer bekommt Verzehr- und Getränkegutscheine. Der Oldtimer mit der weitesten Anreise und der älteste Oldtimer werden prämiert.

Um 15 Uhr findet eine Sternfahrt durch Nausis statt. Der Eintritt ist frei. Zum ersten Mal bietet der Verein allen Oldtimerfreunden an, aktiv mit ihren Fahrzeugen bei der Veranstaltung mitzumachen. So können neben der Teilnahme an der Sternfahrt auch die historischen Feldbearbeitungsgeräte auf einem benachbarten Feld getestet werden. Auch können ein Binder oder die Dreschmaschine mit dem eigenen Oldtimer angetrieben werden.

Das Programm am Sonntag:

• Dreschen wie in alten Zeiten mit Dreschmaschine und Dreschflegeln

• Bilderausstellung im Dorfgemeinschaftshaus, Thema „Arbeit auf dem Land“ mit Bildern ab 1890

• Feldfrühstück

• Kinderanimation mit umfangreichem Programm

• Ausstellung der Oldtimer-Freunde von mit viel Liebe restaurierten Traktoren und historischen Erntemaschinen

• Landtechnik zum Anfassen und Erntearbeiten zum Mitmachen

• Sternfahrt der Oldtimer durch Nausis

• Schwälmer Küche ab 11 Uhr von den Vereinsmitgliedern

Weitere Informationen und vorherige Anmeldung unter: Tel. 0 66 94/68 96, Fax 06694/ 6926 oder per E-Mail: bernd.glaenzer@t-online.de.

Quelle: HNA

Kommentare