DFB-Mobil war zu Gast in Fritzlarer Sporthalle

Training mit den Fußball-Experten

Gemeinsam im Tor: Jugendspieler und Trainer beim DFB-Mobil in Fritzlar. Foto: nh

Fritzlar. Eines von 30 DFB-Mobilen war jetzt zu Gast in Fritzlar. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) schickt die mobilen Trainingseinheiten auf Tour, um Trainer und Betreuer fortzubilden.

Bis 2012 sollen 10 000 Vereine in ganz Deutschland davon profitiert haben. In der Fritzlarer Bundeswehrsporthalle war jetzt Thorsten Fiala mit seinem Trainerteam vom Hessischen Fußballverband zu Gast. Insbesondere Trainer und Betreuer sowie junge Spieler der Jugendspielgemeinschaft Geismar/Züschen/ Haddamar/Lohne/Werkel machten mit.

Laut Verband waren bei bisher 360 Einsätzen in Hessen mehr als 3700 Jugendtrainer gekommen, um über die umfangreichen Qualifizierungsmöglichkeiten des Hessischen Fußballverbandes mehr zu erfahren. (red)

Quelle: HNA

Kommentare