Auto landete auf dem Acker: 53-Jähriger verletzt

Treysa. Bei einem Unfall hat sich heute ein 53-jähriger Schwalmstädter verletzt. Als er einem Fuchs ausweichen wollte, ist er von der Straße abekommen - und landete auf dem Feld.

Die Polizei bestätigt, dass sich am Montag gegen 14.20 in Treysa ein Unfall ereignet hat. Demnach wollte der 53-Jährige im Frankenhainer Weg einem Fuchs ausweichen, dabei kam er mit seinem Auto von der Straße ab.

Das Fahrzeug landete auf dem Feld. Der 53-Jährige wurde ins Krankenhaus transportiert.

Wir berichten weiter an dieser Stelle.

Quelle: HNA

Kommentare