Treysa: Radfahrerin fällt auf Motorhaube und flüchtet

Treysa. Am Sonntag ist eine Radfahrerin in der Wagnergasse in Treysa mit einem Auto zusammengestoßen. Sie war in der Einbahnstraße in der falschen Richtung unterwegs.

Die Radfahrerin fiel auf die Motorhaube des Fahrzeugs einer 65-Jährigen aus Schwalmstadt, die nach eigenen Angaben gegen 11.30 Uhr von der Straße die Blaue Pietsche kommend nach links in die Wagnergasse einbiegen wollte. Laut Zeugenaussage erschreckte sich die Radfahrerin, als sie das Fahrzeug sah, verlor das Gleichgewicht und fiel auf das Auto. Dabei wurde das Fahrzeug beschädigt, die Fahrerin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Höhe des Schadens ist unbekannt.

Die Polizei sucht die Radfahrerin, die laut Beschreibung rund 70 Jahre alt ist und einen auffälligen Hut trug. (bdi) • Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel.: 06691 / 9430.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion