Trickbetrüger erbeutete über 1000 Euro

Wolfhagen. Ein auffallend großer, unbekannter Mann hat einem 86-jährigen Wolfhager am Donnerstag gegen 12 Uhr in der Burgstraße über 1000 Euro geraubt.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem Täter um einen Trickbetrüger. Der Mann, der einen schwarzen Anzug trug und dessen Erscheinung als gepflegt beschrieben wurde, bat den 86-Jährigen um Wechselgeld zum Telefonieren.

Gutgläubig hielt er ihm seine Geldbörse hin und gestattete ihm, sich das Wechselgeld herauszunehmen. Unbemerkt entnahm der Unbekannte neben dem Wechselgeld auch die Geldscheine, die sich in der Geldbörse befanden - insgesamt über 1000 Euro.

Erst später bemerkt

Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl jedoch erst eine halbe Stunde später und meldete den Vorfall der Polizei.

Sehr auffällig sei die Größe des Mannes gewesen: zwischen 1,90 und 1,95 Meter. Die weitere Beschreibung: zwischen 25 bis 40 Jahre alt, schwarze, kurze Haare und sehr schlank.

Hinweise erbittet die Polizei Wolfhagen unter Telefon: 0 56 92 / 9 82 90.

Quelle: HNA

Kommentare