Überfall: 52-jähriger Baunataler in Niedenstein ausgeraubt

Niedenstein. Räuber haben einen 52-Jährigen aus Baunatal überfallen. Die Täter erbeuteten dabei am Sonntag gegen 2 Uhr in Niedenstein seine EC-Karte und Bargeld.

Der Mann erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen im Gesicht. Nach Polizeiangaben hatten die Täter bereits wenige Minuten nach dem Überfall mit der EC-Karte des Mannes Geld an zwei Geldautomaten abgehoben: Um 2.10 Uhr an der VR-Bank in Niedenstein und um 2.30 Uhr an der Kasseler Sparkasse in Breitenbach.

Die Tat hatte sich an der Hauptstraße in Niedenstein in der Nähe einer Apotheke und einer Pizzeria ereignet. Der Geschädigte hatte sein Auto auf einem Parkplatz abgestellt, um sich an einem Automaten Zigaretten zu kaufen. Als er die Straße überquerte, wurde er von den Männern angegriffen. Nach dem Überfall flohen die Täter in Richtung Großenritte.

Der 52-Jährige kann die Täter allerdings nicht genau beschreiben. Es ist ebenfalls nicht sicher, ob es zwei oder drei Täter gewesen sind.

Fest steht laut Polizei aber, dass es sich um Männer handelt und diese nur gebrochen Deutsch gesprochen haben. Einer der Täter habe eine Wollmütze getragen. Die Homberger Kriminalpolizei sucht nach Hinweisen auf die Täter. (cls)

• Hinweise an die Kriminalpolizei Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Kommentare