Überholmanöver: Rollerfahrer schwer verletzt

Jesberg. Ein Rollerfahrer wurde bei einem Unfall zwischen Jesberg und Densberg am Dienstag schwer verletzt. Er wurde ins Klinikum nach Fritzlar gebracht.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte ein 66-jähriger Autofahrer den Roller auf der Straße gegen 18.10 Uhr überholen. Dabei berührten sich beide Fahrzeuge, der 63-jährige Rollerfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilte ist noch nicht klar, wer den Unfall verursacht hat. Der Rollerfahrer habe keinen Helm getragen und nach Alkohol gerochen. Beiden Fahrern wurde Blut entnommen. Der Schaden: 500 Euro. (nni)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion