Unbekannte knackten das Züschener Steinkammergrab

Züschen. Unbekannte Täter haben sich Zugang zum Züschener Steinkammergrab verschafft.

Die Polizei teilt mit, dass in dieser Woche festgestellt wurde, dass unbekannte Täter das Steinkammergrab in der Feldgemarkung zwischen Züschen und Lohne beschädigt haben.

Sie trennten gewaltsam - vermutlich mit einer Brechstange - die Halterungen eines Metallgitters und verschafften sich so Zugang zum Steinkammergrab. Es entstand zwar nur ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro, dennoch verbucht die Polizei die Tat als eine „gemeinschädliche Sachbeschädigung“.

Hinweise: Polizeistation Fritzlar, Tel. 0 56 22/99 66 0.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion