Unbekannter beschädigt acht Meter Zaun

Neukirchen. Ein unbekannter Autofahrer hat in der Feldgemarkung An der Schockerei in Neukirchen acht Meter Maschendrahtzaun beschädigt. Das teilte die Polizei mit.

Demnach soll zwischen dem 8. und 10. Juni ein Fahrzeug auf einem Feldweg in Höhe des Grundstückes der Geschädigten gewendet haben. Dabei fuhr der Unbekannte gegen einen Zaunpfosten und zog acht Meter Zaun auseinander. Anschließend entfernte sich der Fahrer vom Unfallort. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Der Unfall trug sich nahe dem Friedhof zu. Die Polizei vermutet, dass es sich um einen Friedhofsbesucher handeln könnte.

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430. (hof)

Quelle: HNA

Kommentare