Er soll zwischen 15 und 17 Jahren alt sein

Mann fasste Neunjährige in Oberbeisheim unsittlich an

Oberbeisheim. Ein neunjähriges Mädchen ist in Oberbeisheim von einem Unbekannten unsittlich berührt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Kind am Nikolausabend unterwegs und klingelte an verschiedenen Häusern.

Gegen 19 Uhr wurde das Mädchen am Brunnenweg, Ecke Kastanienweg, von einem unbekannten Mann angesprochen.

Der Mann hatte die Hose heruntergelassen und forderte das Mädchen auf, ihn zu berühren. Die Neunjährige war erschrocken und lehnte die Aufforderung sofort ab. Daraufhin fasste der Mann sie unsittlich an. Die Neunjährige schrie, woraufhin der Mann flüchtete. Er bog in einen Wiesenweg ein und lief in Richtung der Straße „Zum Ruhlaub“. Die Neunjährige lief nach Hause.

Bei dem Unbekannten soll es sich nach Angaben der Polizei um einen hageren, etwa 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen mit blonden Haaren handeln. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke. Die Kapuze hatte er halb über den Kopf gezogen. Der Mann trug helle Jeans mit engen Beinen und schwarze Turnschuhe ohne Aufschrift. Die Kriminalpolizei Homberg hat die Ermittlungen übernommen.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Homberg, Tel. 05681/775-0.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion