Zwei Unfälle, über 15.000 Euro Schaden

Unfälle auf eisglatter Fahrbahn

Schwalm. Glatteis war am Dienstag die Ursache für zwei Unfälle in der Schwalm.

Gegen 7.30 Uhr geriet eine 25-jährige Neustädterin mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Wagen eines 18-jährigen Schrecksbachers zusammen. Der Unfall passierte auf der Kreisstraße zwischen Neustadt und Willingshausen. Die Frau verletzte sich leicht. Der Sachschaden: 12.000 Euro.

Obwohl er auf einer abschüssigen Straße langsam fuhr, konnte laut Polizei gegen 8.10 Uhr ein 29-Jähriger in Allendorf/L. sein Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen, das dann mit dem entgegenkommenden Wagen einer 60-jährigen Frau zusammenstieß. Beide Fahrer kommen aus Allendorf/L., der Schaden beträgt 4800 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare