Unfall – 17-Jähriger  fuhr ohne Fahrerlaubnis

Spangenberg. Ohne Führerschein war Montagnacht ein 17-Jähriger mit dem Ford seiner Mutter in Spangenberg unterwegs. Dort befuhr der Rotenburger um 23.30 Uhr die Verbindungsstraße von Metzebach nach Landefeld.

Dabei kam sein Wagen nach Darstellung der Polizei in einem Kurvenbereich vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst gegen eine Böschung und landete dann auf einem Feld. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 3500 Euro. Der 17-Jährige blieb unverletzt. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare