Unfall: 19-Jähriger fuhr gegen Leitpfosten

Wolfhagen. Ein 19-Jähriger verursachte am Donnerstagabend um 22.50 Uhr einen Alleinunfall auf der Kreisstraße 107 zwischen dem Wolfhager Stadtteil Bründersen und Altenstädt.

Verletzt wurde er dabei nicht. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro. Die Polizei vermutet, dass der Wolfhager aus Unachtsamkeit mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei beschädigte er einen Leitpfosten. (che)

Quelle: HNA

Kommentare