Autofahrer leicht verletzt

Unfall auf A44: Kurzzeitige Vollsperrung wegen medizinischem Notfall

+

Zierenberg. Ein medizinischer Notfall hat am Donnerstagvormittag gegen 10.20 Uhr für eine 15-minütige Vollsperrung auf der A44 zwischen Zierenberg und Breuna gesorgt.

Direkt bei Beginn einer Baustelle auf der Autobahn Richtung Dortmund kam laut Polizei ein Auto von der Fahrbahn ab und krachte rechts in die Leitplanke.

Ursache für den Unfall war offenbar ein medizinischer Notfall. Laut Polizei hatte der Fahrer des Autos einen Kreislaufzusammenbruch. Bei dem Unfall wurde der Mann, zu dem bislang keine näheren Angaben gemacht werden konnten, leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, der Mann wurde letztlich aber mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Fahrzeuge waren nach Angaben der Polizei nicht beteiligt. Auch die Schadenshöhe steht bislang nicht fest.

A44-Vollsperrung wegen medizinischem Notfall

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion