Unfall in Allmuthshausen

Zerstörter Zaun und Ölspur - Autofahrer kam von Straße ab

Allmuthshausen. Einen zerstörten Gartenzaun und eine 500 Meter lange Ölspur hinterließ ein 32-jähriger Autofahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Grundstraße in Allmuthshausen.

Laut Polizei kam der Homberger aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab und setzte zunächst auf einer niedrigen Mauer auf. Anschließend überfuhr er ein kurzes Stück eines Gartenzauns, bevor er mit seinem Fahrzeug wieder auf die Straße kam. Ohne anzuhalten setzte er seine Fahrt fort. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

Am Montagmorgen stellte er sich bei der Polizei in Homberg. Ob bei dem Unfall Alkohol im Spiel gewesen sei, könne jetzt nicht mehr geklärt werden, sagte die Polizei auf Anfrage der HNA. (mhs)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare