Vollsperrung aufgehoben

Unfall auf Autobahn 44: Fahrer leicht verletzt

Zierenberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 44  zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel-Bad Wilhelmshöhe ist ein Fahrer am Freitag leicht verletzt worden. Wegen der Bergung des Wagens war zeitweilig nur eine Spur befahrbar.

Nach dem Verkehrsunfall auf der A 44 Dortmund in Richtung Kassel in Höhe zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel-Bad Wilhelmshöhe ist derzeit noch der rechte von zwei Fahrstreifen wegen der Bergungsarbeiten gesperrt.

Aktualisiert um 17:15 Uhr

Bei dem Unfall, der sich um 13.38 Uhr ereignete, war ein Kleintransporter der Sprinter-Klasse aus dem Raum Gotha (Thüringen) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich anschließend im Straßengraben überschlagen. Wie die Polizeiautobahnstation in Baunatal nach Abschluss der Unfallaufnahme auf der A 44 mitteilte, führten wohl nicht angepasste Geschwindigkeit und ein Fehler beim Überholen zu diesem Alleinunfall, bei dem ein 73 Jahre alter Mann aus Cabarz (Thüringen) leicht verletzt wurde. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Zur Unfallzeit wollte der 73-Jährige mit seinem Kleintransporter ein anderes Fahrzeug überholen. Als er bereits zum Überholvorgang angesetzt hatte, bemerkte er ein anderes Fahrzeug auf der linken Spur. Er kam bei diesem Fahrmanöver ins Schleudern, drehte sich auf dem leicht schneebedeckten Seitenstreifen und schleuderte anschließend in den Straßengraben, wo sich das Fahrzeug überschlug und erst durch einen Baum zum Stehen kam. Der Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.

Da es widersprüchliche Erstmeldungen gegeben hatte, war vorsorglich der Rettungshubschrauber Christoph 7 eingesetzt worden. Für dessen Landung musste um 14 Uhr die A 44 in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt werden. Bei dem Unfall, an dem keine weiteren Verkehrsteilnehmer beteiligt waren, wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen. Der Wagen ist total beschädigt. (rpp/nif)

Unfall auf Autobahn 44: Fahrer leicht verletzt

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Malmus

Kommentare