Wieder auf der Friedrich-Ebert-Straße

Unfall beim Abbiegen

Treysa - Sachschaden gab es bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa in Höhe des Baumarktes.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, waren drei Autofahrer beteiligt. Der erste, ein 46-Jähriger aus Neustadt, war in seinem Wagen mit einem Anhänger Richtung Ziegenhain unterwegs. Er setzte rechts den Blinker, steuerte aber leicht nach links, um die Einfahrt mit seinem Gespann nehmen zu können.

Bevor der Mann tatsächlich abbog, ließ er einen 56-jährigen Fahrer aus Neustadt in seinem Wagen vor, der ihm entgegenkam und als Linksabbieger auf das Baumarktareal wollte.

Das bemerkte eine Frau aus Neukirchen zu spät. Sie war in ihrem Pkw hinter dem 46-Jährigen unterwegs gewesen und fuhr, teils auf dem Gehweg, rechts neben dem Anhängergespann vorbei. Dabei steiß ihr Wagen mit dem Auto des 56-Jährigen zusammen.

Verletzt wurde bei dem Unfall am Montag gegen 16.30 Uhr niemand. Sachschaden entstand an den Wagen der Frau und des 56-Jährigen, zusammen 3500 Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare