Unfall beim Überholen in Mörshausen

Mörshausen. Zwei Autos wurden nach Angaben der Polizei bei einem Unfall beschädigt, der sich am Samstag um 11.13 Uhr auf der Bundesstraße 487 zwischen Spangenberg und Adelshausen ereignete.

Ein Lastwagen und zwei Autos befuhren hintereinander die Bundesstraße in Richtung Adelshausen. Zwischen den beiden Einfahrten nach Mörshausen wollte eine 57 jährige Frau aus Spangenberg mit ihrem Mazda den vor ihr fahrenden 56-jährigen aus Hess. Lichtenau und den Lastwagen überholen. Als sie fast an dem Lichtenauer mit seinem VW-Passat vorbei war, setzte dieser auch zum Überholen an und fuhr auf die linke Fahrspur. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Passatfahrer wohl in den Rückspiegel geblickt, da er aber den notwendigen Schulterblick versäumt hatte und der Mazda sich vermutlich gerade im toten Winkel des Rückspiegels befand, kam es zum Zusammenstoß.

Beide Autos wurden beschädigt. Der Lastwagenfahrer hatte den Unfall im Rückspiegel gesehen und hielt an, um Erste-Hilfe zu leisten, doch er brauchte nicht mehr einzugreifen, da die Insassen der beschädigten Fahrzeuge bei dem Zusammenprall unverletzt blieben. Der entstandene Schaden wurde von der Polizei auf 2.400 Euro geschätzt. (zot)

Quelle: HNA

Kommentare