Unfall auf der Drehscheibe in Homberg: 18-Jähriger beachtete Vorfahrt nicht

Homberg. Ein 18-Jähriger aus Homberg hat nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Sonntag auf der so genannten Drehscheibe in der Kreisstadt einen Unfall verursacht, bei dem Schaden von 4500 Euro entstand.

Der junge Mann war gegen 2.45 Uhr mit seinem Auto von der Ziegenhainer Straße gekommen und wollte nach links in die Kasseler Straße abbiegen. Dabei missachtete er nach Angaben der Polizei die Vorfahrt einer 22-Jährigen aus Kassel, die mit ihrem Auto Richtung Wallstraße unterwegs war. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare