Unfall mit drei Jungen auf einem Fahrrad

Schwarzenborn. Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Kassel kam am Dienstagnachmittag ein Kind aus Schwarzenborn.

Der Junge war mit zwei anderen Jugendlichen in Höhe der Knüllkaserne auf einem Fahrrad in Richtung Oberaula unterwegs gewesen.

Laut Polizei hatten sich die drei Jungen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren auf dem Fahrrad auf dem Lenker, dem Sitz und dem Gepäckträger verteilt. Auf der Gefällstrecke in der Nähe der Kaserneneinfahrt stürzten die drei.

Einer der Jungen wurde laut Polizeibericht so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber ins Klinikum Kassel transportiert wurde.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion