Unfall: Drei Menschen wurden verletzt

Ziegenhain. Drei Menschen wurden bei einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen am Samstagmittag in Ziegenhain leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 27-jähriger Neukirchener gegen 13.15 Uhr auf der Erich-Rohde-Straße in Richtung Junker-Hoose-Straße. Hinter ihm fuhren in dieser Reihenfolge eine 20-jährige Neukirchenerin und eine 42-jährige Schwalmstädterin.

In Höhe der Schuhfirma Rohde musste der 27-Jährige bremsen, weil ein anderes Auto nach links abbog. Die dahinter fahrende 20-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und schob das Fahrzeugheck des Autos der vor ihr fahrenden 42-Jährigen auf das Fahrzeug des Neukirchners.

Nasse Straße

Die beiden Fahrerinnen sowie die Beifahrerin des 27-Jährigen wurden leicht verletzt. Laut Polizei war die Straße nass gewesen.

Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 7000 Euro. (nni)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion