77-jähriger überschlug sich mit Motorrad: schwer verletzt

Escheberg. Ein 77-jähriger Motorradfahrer aus Bremen hat sich am Donnerstag auf der Kreisstraße 88 bei Escheberg mit seiner Harley Davidson überschlagen. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 17.50 Uhr von Breuna kommend in Richtung Escheberg unterwegs. In Höhe des Golfplatzes sei er in einer Kurve aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Daraufhin kam der Fahrer von der Straße ab und stürzte eine Böschung hinunter. Dabei überschlug sich der Mann mit seinem Motorrad.

Der 77-jährige Bremer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in das Krankenhaus nach Wolfhagen gebracht. An seiner Harley Davidson entstand ein Schaden von 3.000 Euro. (chm)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion