Unfall: Frau leicht verletzt - 10.200 Euro Schaden

Ziegenhain. Eine 80-Jährige aus Neukirchen hat an der Krankenhauskreuzung in Ziegenhain eine Rote Ampel missachtet und ist mit ihrem Auto mit dem Wagen eines 57-Jährigen zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei bog der 57-Jährige aus Gießen am Mittwoch gegen 19.50 Uhr mit seinem Ford an der Kreuzung nach links in Richtung Treysa ab. Seine Ampel zeigte Grün. Währenddessen fuhr die 80-Jährige auf der B 254 mit ihrem Mercedes in Richtung Neukirchen über die Krankenhauskreuzung und hielt nicht an, obwohl ihre Ampel auf Rot geschaltet war.

Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Frau wurde leicht verletzt, der Gesamtschaden beträgt 10.200 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion