Unfall in Ziegenhain: 15-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt

Symbolbild: Unfall in Ziegenhain

Ziegenhain. Mit zwei Leichtverletzten und einer Schwerverletzten endete am Mittwoch gegen 22.55 Uhr ein Unfall in Ziegenhain. Nach Angaben der Polizei wollte ein 30-jähriger Schwalmstädter vom Fünftenweg nach links auf die Bundesstraße einbiegen.

Dabei übersah er einen 20-jährigen Mann aus Schwalmstadt, der mit seinem Wagen vorbeifuhr und Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos verletzten sich die Fahrer leicht.

Schwer verletzt wurde die Beifahrerin des 20-Jährigen, eine 15-jährige Frau aus Schrecksbach. Alle drei Unfallbeteiligten wurden im Klinikum Ziegenhain behandelt.

An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 34.000 Euro, heißt es im Polizeibericht. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion